Donnerstag, 19. Januar 2017

Original is never finished

Mit dem neuen Film „Original is never finished“ launcht adidas Originals 2017 die Kampagne ‚Original‘ und präsentiert bekannte Visionäre aus der Welt der Musik, des Skatens, des Sports, der Mode und der Kunst. ‚Original is never finished‘ unterstreicht die Devise, dass ein Original nie aus der Mode kommt, und legt hierzu einen Remix des Kultsongs ‚My Way‘ von Frank Sinatra mit einem provokativen, einzigartigen Konzept für die moderne Streetwear-Kultur neu auf. Mit generationenübergreifender Besetzung, wie z.B.: Rapper Snoop Dogg, Basketballikone Kareem Abdul-Jabbar, Künstlerin Petra Collins, oder Profi-Skater Lucas Puig interpretiert die Marke mit den drei Streifen seine eigenen Klassiker ganz neu.
„Alles, was wir für adidas Originals tun, entwickelt sich ständig weiter, denn wahre Kreativität endet nie“, so Alegra O’Hare, VP Global Communications adidas Originals & Core. „Wir fordern uns ständig selbst aufs Neue heraus und sprengen die Grenzen unserer eigenen Vorstellungskraft. Mit dem vermutlich wichtigsten Konzept unserer Markenphilosophie entwickeln wir das Storytelling rund um das Dreiblatt weiter, denn wir beschäftigen uns mit der Frage, was original wirklich bedeutet.“
Das Konzept für den Film „Original is never finished“ entstand unter der kreativen Leitung von Johannes Leonardo, der internationalen Kreativagentur. Der Film thematisiert die Idee, dass etwas, das man immer weiterentwickelt, schlussendlich wieder zum Ursprung zurückkehrt. Übertragen auf die Designsprache der Marke bedeutet dies, dass die Vergangenheit mithilfe des kollektiven Gedächtnisses immer wieder neu erfunden wird und so auch für neue Generationen Bedeutung erhält. Mit der Kampagne wird der EQT Schuh vorgestellt, ein gefeiertes Kultprodukt der 1990er Jahre, das für eine zukünftige Generation neu definiert worden ist.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sidebar Ads