Samstag, 29. Oktober 2016

Puma Clyde Winter Pack

Puma setzt die Geschichte um den legendären Clyde auch in der kalten Jahreszeit fort und präsentiert eine weitere Version des Kult-Sneaker.
Das Puma Clyde Winter Pack kommt mit hochwertigem und wasserabweisendem Nubukleder, das bei fallenden Temperaturen vor Kälte schützt. Die Gummisohle sorgt für sicheren Halt und macht den Sneaker in Kombination mit den reflektierenden Schnürsenkeln zum absoluten Must-Have im Winter. Erhältlich ist der Winter Clyde in den Farben Vintage Khaki und Burnt Olive.
Der Puma Clyde erschien erstmals 1973 und ist nach der Basketball-Legende Walt „Clyde“ Frazier benannt, der sich durch seinen unnachahmlichen Spielstil einen Ruf als Superstar auf dem Basketballplatz erarbeitete. Er ist der erste Basketballer, nach dem ein eigenes Sneakermodell benannt wurde.
Der Puma Clyde wurde schnell zu dem Sneaker der 70er Jahre, der Zeit, in der Sportstars großen Einfluss auf Film, Mode und sogar die Sprache hatten. Er beeinflusste in den nächsten Jahrzehnten die Popkultur und wurde sowohl von Hip Hop-Stars, Skateboardern, Basketballern und Musikern als auch von den Punkern der 90er Jahre getragen. Sein großer kultureller Einfluss macht ihn zu einem der wichtigsten Sneaker für Sammler. Walt „Clyde“ Frazier selbst bescheinigt dem Schuh ein „zeitloses Design“, das ihn auch heute noch zu einem Kult-Sneaker macht, der jetzt nach fünf Jahren auf die Straßen zurückkehrt.

Das Puma Clyde Winter Pack ist ab dem 4. November in allen Puma Stores und bei ausgewählten Shop erhältlich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sidebar Ads