Freitag, 30. September 2016

Wyclef Jean - „Hendrix“ (Videopremiere)

War war ruhig geworden um den dreifachen Grammy-Gewinner und nicht zu vergessen dem Mitgründer der Fugees. Die Rede ist natürlich von Wyclef Jean! Das Video zu seinem neusten Track „Hendrix“ ist eine filmreife Hollywoodproduktion mit Leuten wie Michael K. Williams („The Wire”) und Tasha Smith („Why Did I Get Married?”)! Aber der Track hat nicht nur einen starkes Video,  „Hendrix“ ist auch verdammt gute Musik. Wir dürfen jetzt schon gespannt sein, denn „Hendrix“ ist der Vorbote aus seiner im November kommenden EP „J´ouvert“.
„'Hendrix' is a very deep song for me because when I recorded 'Gone Til November,' it was a song about dudes making drug runs”, erklärte Wyclef gegenüber dem Rolling Stone. „And, in 'Hendrix,' I wanted to remind kids that you always have a choice. I have heard so many kids in the new generation quote 'Gon Til November' so I wanted to tap into the frequency with 'Hendrix' and send a positive message." In einem weiteren Statement fügte er hinzu: „This speaks to the neighborhood I grew up in and how it didn't look like much. The devil, or the streets, offered drugs and cartel and I chose music.”
„J´ouvert“ ist wiederum ein Vorgeschmack aus sein Album „Carnival III: Road to Clefication”,  dass pünktlich zum 20-jährigen Jubiläum von Wyclefs Debüts „The Carnival“ (1997).




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sidebar Ads