Montag, 9. November 2015

Bibi Bourelly - "Ego" // Die Frau hinter „Bitch better have my money“ veröffentlich ihre Debut Single

Eine Karriere wie sie sich viele wünschen hat Bibi Bourelly hingelegt. Mit mäßigem Erfolg in der Schule macht sie sich mit 16 Jahren auf in die Staaten. Dank Facebook, Youtube und co wurde Paperboy Fabe auf sie aufmerksam und brachte sie ins Studio. Durch ihn lernte sie Leute wie Kayne West, Rihanna (für die sie den Song „Bitch better have my money“ schieb"), Prahler Williams, Usher, Nas... Sie wurde von The FADER als „bad gal“ bezeichnet und bei Noisey als „one of the hottest songwriters around right now“ gefeiert. Ihre Debut Single "Ego" hat sie mit ihrem Produzenten Paperboy Fabe produzierte und zeigt das sie nicht auf die Stimmen anderer angewiesen ist! Ich liebe ihre rotzige/raue Stimme. Sie weiss einfach wie man einen Hit schreibt. "Ego" mag nicht der Charterflog werden, aber ich bin mir sich es ist ein weiterer Schnitt bis zu ihrem ersten internationalen No.1 Track!
Ach, schaut euch bitte mal an sie lässig sie mal eben so mit Nas und User auf der Bühne steht... ich denke das braucht keine weiteren Worte!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sidebar Ads