Freitag, 18. September 2015

#shopempfehlung: Afew im Fokus + Interview + Verlosung

Die Geschichte von Andy und Marco ließt sich wie die von Rockstars. Angefangen hat alles mit der Begeisterung von Basketballschuhen und dem daraus entstandenem Verkauf von Turnschuhen aus der eigenen Garage. Lange ging das aber nicht gut, da die Nachfrage so groß wurde, dass der Platz einfach nicht mehr ausreichte. Inzwischen zählt ihr Laden Afew im Japanischen Viertel Düsseldorfs zu einer der bekanntesten Adressen in Europa wenn es um Sneaker geht. Aber Afew ist mehr als ein reiner Sneaker Store. Die beiden Brüder haben sich mit Afew eine Plattform geschaffen um ihrer Kreativität bzw. die ihrer Freunde ausleben zu können. In den letzten Jahren blicken Andy und Marco auf Zusammenarbeiten wie zum Beispiel einen auf 15 Stück limitierten Flyknit Lunar 2 Custom, die anlässlich des 5. Store Jubiläum zu Gunsten eines guten Zwecks versteigert wurden, den Afew x Ivan Beslic Superstar mit einer Shell-Toe aus echtem Platanen Holz, den beiden Caps des „Vino Packs" oder auch ihre „Peanut Butter“ Version des KangaROOS Coil R-1.
Ihre Zusammenarbeit mit Asics anlässlich des 25. Geburtstags der Gel Lyte III Silhouette hat den Store in die Presse der ganzen Welt katapultiert. Eigentlich war der Afew x Asics Gel Lyte III „Koi“ bereits vor ein paar Jahren fertig, allerdings nur als handgefertigtes Einzelstück. Schon damals waren die GL3 Fans begeistert und forderten den Release des Schuhs.
oben das handfertige Unikat und unten der Release aus diesem Jahr
In diesem Jahr hatte das Warten ein Ende und mit dem Release blicken die Sneakerheads auf das bislang größte Campout den es je in Deutschland gab. Wie ihr im Video sehen könnte waren es nicht nur Sneakerheads aus Deutschland die vier Tage vor dem Shop schliefen. Der Afew x Asics Gel Lyte III „Koi“ gilt als einer der besten CWs die bislang auf dem Klassiker, dem Gel Lyte III, veröffentlicht wurde.



Düsseldorf schläft nie, zumindest der Laden auf der Oststrasse 36! Ein Besuch im Afew Store ist immer ein Erlebnis. Die Lage auf der Oststrasse, zwischen Kö und Bahnhof im Japanischen Viertel ist jeder Mal ein Erlebnis.

Jetzt wollt ihr auch einen Blick in den Laden werfen? Kein Problem dank diesem fancy Google 3D Walkaround View Tool.


      ::: Interview ::: Interview ::: Interview ::: Interview :::      
Marco hat sich die Zeit genommen um uns einige Fragen zum Store und ihren Projekten genommen.

Afew ist in Düsseldorf und Umgebung die Adresse wenn man Sneaker sucht. Wie fing es vor 5 Jahren an? Warum einen Sneaker Store eröffnen?
Wir haben den Store vor knapp 6 1/2 Jahren gestartet und davor schon viele Schuhe an unsere Community aus der Garage verkauft. So fing das Ganze langsam an und war dann irgendwann der logische Schritt einen eigenen Store aufzumachen.

Wer gehört alles zur Afew Family? Wir haben ein großes Netzwerk an Kreativen, Sneakerbegeisterten und natürlich auch Basketballern und zählen so halt nicht nur unser Team zur Afew Family. Dies merkt man bei vielen unserer Projekte bei denen Leute aus unterschiedlichsten Branchen zusammenkommen um an einem gemeinsamen Projekt zusammenzuarbeiten.

Ich selbst habe einen Bruder und kann es mir nur schwer vorstellen jeden Tag mit ihm in einem Laden zu stehen und dann noch Entscheidungen zu treffen. Wie ist das bei euch? Ist das Familiengefühl vielleicht das Geheimnis bei Afew? Ja wir denken das es auf jeden Fall ein Vorteil ist, denn wenn man mit seinem Bruder zusammenarbeitet hat man einfach die 100%ige Gewissheit das man sich aufeinander verlassen kann.

Eure Kooperationen stehen schon immer für höchste Kreativität und Qualität. Wie wichtig ist es bei den Zusammenarbeiten ach den richtigen Partner zu haben?
Wir sind bei unseren Projekten immer auf der Suche nach Partnern, die einen ähnlichen Anspruch an die Qualität und das Ziel des Projekts haben wie wir. Ansonsten finden wir es wichtig, dass sich beide Partner befruchten können und so bestenfalls etwas komplett Neues entstehen kann!

Spätestens seit dem Asics Gel Lyte III „Koi“ ist euer Laden in der ganzen Welt bekannt. Euer Design vom legendären GL3 gilt als der beste der anlässlich des 25. Geburtstag der Silhouette veröffentlicht wurde. Wie war das Gefühl als die Presse der ganzen Welt über den Release berichtet hat?
Wir haben uns natürlich gefreut, dass das Konzept so gut bei den Leuten angekommen ist und fühlen uns geehrt ein Teil der legendären 25th Anniversary Serie zu sein. Wir haben wie in alle Projekte extrem viel Arbeit und Liebe reingesteckt und dann ist es umso schöner wenn es auf der ganzen Welt so gut ankommt.

Ich selbst wohne nicht weit von Düsseldorf entfernt und weiss über die Zusammenhänge zwischen Düsseldorf und Japan bescheid. Warum war es euch wichtig das Thema Japan in eurem Design zu etablieren?

Haben das Design damals für den ersten Japantag 2012 gemacht und wollten damals gerne mit Asics zum Japantag hier in Düsseldorf etwas besonderes machen. Über die Jahre hat sich das Event zu einem festen Termin bei uns etabliert und so kam es dann auch in letztendlich vom handgemachten Gel Lyte III zum offiziellen Release des KOIs

Inzwischen habt ihr eine gute Bandbreite an Release zusammen mit grossen Namen im Sneaker Geschäft veröffentlicht. Neben Asics reihen sich Brands wie KangaROOS und Nike ein. Wer von euch macht die Designs?
Wie schon angesprochen arbeiten wir mit einem großen Netzwerk zusammen und versuchen diese Einflüsse auch in unsere Projekte einfließen zu lassen. Die Umsetzung der Designs machen wir selbst.

Wie geht ihr vor wenn du/ihr ein Design für einen Schuh entwerft? In den meisten Fällen steht am Anfang die Grundidee des Projekts von dem man dann ausgeht und schaut wie man dies am besten durch das/die Produkte transportiert bekommt.

Könnt ihr schon verraten was als nächstes in der Pipeline steht? Da momentan noch nichts spruchreif können wir nur so viel verraten...ihr könnt gespannt sein.

Wie alle Sneaker Store Besitzer ist eure private Sammlung doch bestimmt nicht gerade klein. Gibt es einen Schuh der noch in eurer Sammlung fehlt? Es fehlt natürlich immer einer. Aber mir würde nun spontan kein bestimmtes Modell einfallen das fehlt!….

   ::: WIN ::: VERLOSUNG ::: WIN ::: VERLOSUNG ::: WIN :::  
Zusammen mit Afew verlosen wir einen der vier New Balance 580 aus dem im Oktober kommenden "Tonal Pack"! Als Schmankerl gibt es zum New Balance 580 noch ein Afew x New Balance Beutel den es nur bei Afew gibt.   Reebok Classic Leather aus dem „Oktoberfest Pack“. Natürlich dürft ihr Größe und Farbvariante (schwarz, mint, rot oder gelb) soll frei wählen!
Alles was ihr tun müsst um an der Verlosung teilzunehmen ist:
  1. Like und teile das Bild auf Facebook 
  2. Like minimal spieltrieb und Afew auf Facebook 
  3. Kommentiert mit schwarz, mint, rot oder gelb und eurer Wunschgröße das Bild auf Facebook oder direkt hier auf der Seite

+ WIN +++ VERLOSUNG +++ WIN +++ VERLOSUNG +++ WIN +Zusammen mit Afew verlosen wir einen der vier New Balance 580 aus...
Posted by Minimal spieltrieb on Donnerstag, 17. September 2015

Einsendeschluss ist der 27. September 23:59 Uhr.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden.
Facebook steht in keiner Verbindung zu dieser Aktion.

Wer Andy und Marco einen Besuch im Düsseldorfer Laden abstatten möchte oder sich einen Blick in den Online Store machen möchte kann das hier tun:
Afew Store
Oststr. 36
40211 Düsseldorf

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sidebar Ads