Montag, 8. Juni 2015

Nas zeigt uns mit "The Real Hip Hop" die Kraft der Musik an den ungewöhnlichsten Orten dieser Welt

Musik ist die Sprache die jeder Mensch auf der Welt versteht. 
Musik verbindet, 
Musik ist Leidenschaft, 
Musik ist eine Form von Ausdruck die keine Sprache benötigt. 

Rapper Nas nimmt mit auf eine Weltreise. Er zeigt uns nicht die besten Club, die grössten Shopping Malls oder seine liebsten Restaurants - er entführt uns an die Ort auf der Welt an dem Hip Hop die Sprache der Jungend ist. In der heutigen Gesellschaft definieren wir uns oft über unsere Besitztümer. Dabei hat ins besondere Musik nichts damit zu tun welche Sneaker du trägst, welchen Hoodie du trägst oder welches Handy du in der Hosentasche hast.
In diesem Film zeigt Nas uns die ungewöhnlichsten Orten wo Breaker ihre Moves machen.
B-Boys und B-Girls in Uganda , Jemen, Kambodscha und Kolumbien zeigen eine inspirierende Hommage an die unglaubliche Kraft der Musik.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sidebar Ads