Donnerstag, 2. April 2015

#verlosung Electronic Beats und Slices feiern Geburtstag

Im März 2005 wagte das damals noch junge internationale Musikprogramm der Telekom, Electronic Beats, ein Novum in der musikalischen Medienlandschaft und brachte mit „Slices“ ein Magazin für elektronische Musik im DVD-Format auf den Markt. Dank der positiven Resonanz entwickelte sich Slices zu einem festen Bestandteil innerhalb der Electronic Beats Familie und derinternationalen elektronischen Musikszene. In diesem Jahr kann Electronic Beats nicht nur auf das eigene fünfzehnjährige Bestehen sondern auch auf zehn Jahre Slices zurückblicken. Zum Jubiläum dürfen sich Fans über eine besondere Ausgabe mit Funkstörung sowie über eine vierwöchige Gewinnspielreihe freuen, bei der auf http://slices10.electronicbeats.net professionelle Audioprodukte unter anderem von Roland, Native Instruments, Bitwig, Novation, Waldorf und Ableton verlost werden.
Electronic Beats setzte bereits frühzeitig auf selbstproduzierte Inhalte. Von 2001 bis 2004 wurden auf VIVA und VIVA2 eigene Sendungen ausgestrahlt. Mit dem Umbruch des Musikfernsehens löste sich die Telekom vom Fernsehen und entwickelte mit dem Produzenten und Labelbetreiber Holger Wick ein neues Format. Am 16. März 2005 erschien die erste Ausgabe des DVDMagazins Electronic Beats Slices, in der unter anderem das Rosenheimer Duo Funkstörung portraitiert wurde. Es folgten zahlreiche Features mit großen Namen, aber auch vielen neuen Gesichtern der elektronischen Musikszene, von Richie Hawtin, Modeselektor und Moderat über Theo Parrish, Underground Resistance, The Acid und Ian Pooley bis hin zu Mount Kimbie, Howling, Stimming und Baba Stiltz. Bis heute sind über 500 einzigartige Club- und Künstlerfeatures und dadurch ein einzigartiges Archiv entstanden.

Im vergangenen Jahr wurde aus dem bislang vierteljährig erscheinenden kostenlosen DVD-Magazin eine wöchentliche Online-Serie – in gestochen scharfer HD-Qualität. Fans dürfen sich seitdem jeden Dienstag über eine neue Slices-Folge auf www.electronicbeats.tv freuen. Das zehnjährige Jubiläum läutet Electronic Beats mit einer ganz besonderen Folge ein: Michael Fakesch und Chris de Luca von Funkstörung melden sich fast zehn Jahre nach ihrem Beitrag auf der ersten Slices-DVD und einer beinahe ebenso langen Pause mit einem neuem Album zurück. Für die Jubiläumsausgabe traf Slices die beiden Künstler erneut in Rosenheim.




Mit einem vierwöchigen Gewinnspiel zum zehnjährigen Slices Jubiläum bedankt sich Telekom Electronic Beats bei den Fans und lobt hochwertige Gewinne in Form von Hard- und Software unter anderem von Native Instruments, Ableton, Bitwig, Roland, Novation und Akai im Gesamtwert von über 10.000 Euro aus.


Alle Informationen zum Gewinnspiel auf http://slices10.electronicbeats.net.



++ WIN +++ VERLOSUNG +++ WIN +++ VERLOSUNG ++

Ihr kennt uns ja - minimal spieltrieb ist immer bemüht euch eine Freude zu machen. Neben dem oben genannten Gewinnspiel haben wir etwas ganz besonderes nur für euch an den Start bringen können! Zusammen mit Slice verlosen wir 3 Jubiläumspakete. 

Inhalt eines Paket ist:

  • 10 Slices DVDs
  • Electronic Beats CD NO. 2
  • Electronic Beats Festival Edition Vol. 6 Vinyl Single
  • Beutel
  • Aktuelle Electronic Beats Ausgabe 
  • 8 GB USB Stick
  • Kopfhörer Splitter Adapter (music is for sharing)
  • Ohrstöpsel

Wie ihr sehen könnte ein richtig fettes Paket was nicht nur die "alten" Fans von Slices und Electronic Beats begeistert. 

Alles was ihr tun müsst um eins der drei Pakete zu gewinnen ist:
1. liked den Facebook Post
2. liked uns, minimal spieltrieb und Electronic Beats, auf Facebook


Einsendeschluss ist der 11.04.2015 23:59 Uhr 
der Rechtsweg ist ausgeschlossen und die Gewinne können nicht ausgezahlt werden.

+ WIN +++ VERLOSUNG +++ WIN +++ VERLOSUNG +++ WIN + Zusammen mit Electronic Beats und Slices, die gerade 15 bzw. 10 jä...
Posted by Minimal spieltrieb on Donnerstag, 2. April 2015
Dieser Beitrag ist mit freundlicher Unterstützung von Electronic Beats entstanden


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sidebar Ads