Dienstag, 28. April 2015

#shopempfehlung: 43einhalb im Fokus + Interview + Verlosung

Fulda mit 65.000 Einwohnern lässt jetzt nicht unbedingt vermuten, daß sich hier einer der besten, größten und bekanntesten Sneakerläden Deutschlands befindet. Am 11.06.2011 öffnete am Peterstor 43einhalb die Türen. Inhaber und Betreiber sind Olli und Mischa die schon lange vor ihrem großen Traum einen eigenen Sneakerladen zu eröffnen viel mit den geliebten Turnschuhen an der Mütze hatten. Zusammen betrieben sie SNEAKERIZED.COM einen der ersten deutschsprachigen Sneakerblogs.
Aber wenn man immer über sein Hobby schreibt an dem sein Herzblut klebt ist es eigentlich nur eine Frage der Zeit wann man all diese Schuhe auch jeden Tag um sich haben will um andere mit seiner Begeisterung anzustecken. Die beiden Jungs leben ihren Traum und lieben was sie tun. 

Meine Oma hat schon immer gesagt 
"Wenn du etwas tust was du wirklich liebst dann fühlen die anderen das und du wirst Erfolg haben". 
Da scheint was dran zu sein.

Und Mischa und Olli lieben ihren Job, ihren Laden, ihre Crew und ihre Freunde. Obwohl 43einhalb inzwischen zu einer richtig Großen Nummer im Sneakergeschäft gewachsen ist bleibt das Gefühl von Familie und Freunde bei ihnen erhalten. Es war und ist kein einfacher Weg sich neben den Riesen der Branche zu behaupten.
Aber gute Freunde und Familie schaffen gemeinsam alles. 43einhalb ist eine Familie - jeder kennt jeden und jeder hilft jeden.  
43einhalb Crew beim letzten Familienausflug 
Das 43einhalb Team zaubert immer neue spannende und interessante Projekte aus dem Ärmel. Ob es die eigene Partyreihe ist, Buchsignaturen im Store, Zusammenarbeiten mit New Era, eigene Tassen, Shirts, Hoodies oder ganz neue eine eigene Schokolade.

In der heutigen Zeit des Internets ist es nicht verwunderlich das ein Großteil der Turnschuhe die 43einhalb verkauft über den Online Store vertrieben werden.
Aber Olli und Mischa legten schon von Anfang an großen Wert auf ihre Homebase. Als echte Fuldaer Jungs hätten Olli und Mischa sich eher auf die Sneaker treten lassen, als einen Shop in einer anderen Stadt auf zu machen. 
Jetzt erwarten vermutlich viele von euch ein Interview mit den beiden Köpfen von 43einhalb. Wir konnten Roman, Storemanager bei 43einhalb in Fulda, ein paar Fragen stellen. Sorry Olli und Mischa nicht böse sein, aber der "schöne Roman" sieht einfach besser aus... ;-) 
Roman ist derjenige der euch mit einem netten Lächeln im Gesicht hinterm Tresen begrüßt wenn ihr die Türe vom Laden öffnet.  
Du bist das Gesicht wenn ich mich entschlossen habe einen Schuh im Laden zu kaufen. was gehört zu deinen aufgaben?
Meine Hauptaufgabe ist natürlich dir den Schuh ranzuschaffen, dich dabei zu beraten und aufzupassen, dass du auch ja die richtige Größe kaufst!
Neben dem Verkauf entscheide ich welche Schuhe wir im Shop ausstellen, kümmere mich um Fensterdeko & teile unsere Mitarbeiter für den Ladenverkauf ein. Last but not least bin ich natürlich auch für die Musikauswahl zuständig - in dieser Hinsicht herrscht hier auch keine Demokratie, was mir nicht gefällt, läuft hier auch nicht;)

Du warst nicht immer Store Manager, was hast du zuvor gemacht?
Ich habe eine Lehre als Industriekaufmann abgeschlossen, in der ich aber schnell gemerkt habe, dass ein 8 Stunden-Büro Job absolut nichts für mich ist. Danach war ich ein Jahr Booker in einem lokalen Club, habe dort die Planung von diversen Parties übernommen und war viel als DJ unterwegs. Nebenher hatte ich zu der Zeit schon im 43einhalb als Packman begonnen - der Laden hat mich dann nur einfach nicht mehr losgelassen sodass ich mich ein Jahr später zum Storemanager hochgeschlafen habe.

Wie entscheidest du was im Store landet?
Bei neuen Lieferungen picke ich mir die Sahnestücke heraus, die unsere Fuldaer gerne mögen - man kennt ja mit der Zeit seine Pappenheimer:)
Dazu wähle ich nach meiner gesammelten Erfahrung und natürlich auch nach meinem Geschmack aus, welche Schuhe es in die Ausstellung schaffen - Alles andere ist natürlich auch immer bei uns im Shop erhältlich!

Interessieren dich Trends in der Sneakerszene oder hat 43einhalb seinen eigenen Trend?
Auf jeden Fall interessieren mich Trends in der Szene! Man hält immer die Augen offen - ein Hauch eigener Trend & Geschmack schadet dabei allerdings auch nicht!

Nicht alle kommen rein und kaufen auch einen Schuh. wie wichtig ist dir der Sneakertalk mit den Kunden?
Definitiv sehr wichtig, das gehört für mich einfach dazu und macht zum Teil auch die familiäre Atmosphäre im Laden aus. Ich freue mich immer, wenn ich mit jemandem über anstehende Releases, Verarbeitungsqualität oder den neuesten Klatsch tratschen kann.

Du legst selber auch auf. die Vermutung liegt also nahe das dir Musik sehr wichtig ist. findest du das Musik und Sneaker zusammen gehören?
Auf jeden Fall! Seit ich klein bin beschäftige ich mich schon mit Hip Hop als Ganzem - Sneaker sind da für mich persönlich genauso ein fester Bestandteil wie Rap und Graffiti.

Nike SB Dunk Red Lobster
Wie viele Schuhe besitzt du?
Eine genaue Aussage kann ich da nicht treffen - aber ich müsste kurz vor der 100 stehen. Es werden immer mal ein paar mehr oder weniger.

Welcher ist dein all time Favoriten?
Das ist immer eine schwierige Frage, auf einen Schuh kann ich mich da nicht festlegen:
Gute Kandidaten dafür sind auf jeden Fall der VioVio Skywalker von KangaROOS, mein SB Dunk Red "Lobster", der Reebok Classic Leather in all white und seit Kurzem wieder der Vans old skool in all white


Welchen Schuh trägst du momentan am liebsten? Ich sehe du hast uns da auch was mitgebracht. Geschenke?
Ja, und zwar den Asics Gel Saga aus dem „White Pack“, einer meiner momentanen Favoriten für den Alltag und ein absoluter Klassiker. Luftig, clean und dank seiner Gel-Dämpfung und der etwas breiteren Sohle bestens geeignet für unser Fuldaer Kopfsteinpflaster. Die Silhouette gibt es übrigens schon seit 1990 und ich mag sie einfach lieber als den Gel-Lyte lll (Haters gonna hate). 

Das schreit ja quasi nach einem Gewinnspiel! Um den Asics Gel Saga aus dem "White Pack" zu gewinnen und zu tragen müsst ihr nur erraten welche Schuhgröße Roman, Olli und Mischa tragen.

Um teilzunehmen müsst ihr

1. Postet die Schuhgröße von Roman, Olli und Mischa unter den Facebookpost (kleiner Tipp - meint ihr der Name 43einhalb kommt von ungefähr?)
2. Gebt 43einhalb und minimal spieltrieb auf Facebook ein like



#shopempfehlung: 43einhalb im Fokus + Interview + Verlosungdas Interview und wie ihr an der Verlosung teilnehmen könnt erfahrt ihr hier: http://goo.gl/qkUiJZ
Posted by Minimal spieltrieb on Dienstag, 28. April 2015


Der Gewinner wird durch www.random.org ermittelt.
Wichtig: Keine freie Größenwahl des Sneakers. Wir haben nur den Schuh den Roman uns mitgebracht hat. 

Viel Glück! Einsendeschluss ist der 10/05/2015 um 23:59 Uhr.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. 



Danke an die gesamte 43einhalb Crew und besonders an Roman, Harriet und Mischa! 

info@43einhalb.com

Öffnungszeiten:
Montags – geschlossen
Dienstag – Freitag von 11.00 bis 19.00 Uhr
Samstag von 10.00 bis 16.00 Uhr



Kommentare:

Sidebar Ads