Dienstag, 10. März 2015

Die Geschichte des adidas Originals ZX Flux

Als sie zum ersten Mal 1989 veröffentlicht wurden, waren die ZX 8000 Schuhe mehr als nur eine weitere Silhouette die adidas auf den Markt bringt. Es war eine grosser Schritt der die Herzen von Sportlern begeisterte sowie einen Turnschuh zu kreieren der ebenso die Strassen für sich begeistern konnte. 
Ob es die Technologie im Schuh war wie zum Beispiel die Softcell-Technologie in der Ferse oder das revolutionäre Torsion System das dem Fuß freie und natürliche Bewegung ermöglichte einen so grossen Hype und Aufsehen zu bekommen. Auf jeden Fall hat der inzwischen legendäre TPU heel cage seinen futuristische Look beigetragen. Der Style war für Sportler sowie Fashion Fans genau das worauf sie anscheinend gewartet hatten.
Der wohl mit Abstand bekannteste und beliebte Colourway ist der OG Aqua mit den Violetten panels und den 3-Streifen in Zitronengelb.
25 Jahre war der ZX 8000 nicht wegzudenken und baute sich eine Fangemeinde auf wie es nicht viele Sneaker bislang geschafft haben. Ob es an der Ästhetik, der Kreativität und damit zum Ausdruck gebrachte Stilsicherheit liegt oder doch an den inneren Werte? Ich denke die Frage kann hier keiner Beantworten.



Adidas hat es verstanden die ZX Familie als Leinwand für kreative Innovationen zu nutzen. Anfang 2014 stelle adidas ihr neustes Familienglied der ZX Reihe vor - der ZX Flux

Ein reduzierter Upper gepaart mit der klassischen ZX Sohle. Man könnte sagen der Flux ist das Ergebnis wenn sich der ZX 8000 bis auf die Unterwäsche auszieht. Außer dem Cage, der Torsion Technologie und einem nahtlosen Upper ist nichts mehr geblieben. Minimalismus pur!
Sam Handy und Torben Schumacher erzählen in dem Video wie es von einer Idee den ZX auf ein zeitgemässes Level zu bringen zum fertigen ZX Flux gekommen ist.


Adidas hat schnell bemerkt das der ZX Flux mehr ist als ein reiner Sommerschuh. So dauerte es nicht lange bis die Vielzahl an Materialien wuchs. Aber auch die Colourways schossen wie Unkraut aus dem Boden. Ob tonal, bunt, kunstvolle Prints - die Möglichkeiten waren unersättlich. 



Der wohl große Coup war die mit Spannung erwartete #mizxflux App die es jedem ermöglicht mittels einer App sein Bild auf den Upper des Flux zu bringen. 
Ich habe schon vor einer Zeit bereits über die App und die Möglichkeiten berichtet und stehe dem Ganzen aber skeptisch gegenüber. Nichts gegen die Qualität, dem Druck oder der Technik der App! Alles super! Ich sehe nur nicht, dass jeder der Schuhe trägt auch gleichzeitig einen guten Schuh designen kann bzw sollte. Und mal ganz Ehrlich, ich kenne die Verkaufszahlen nicht, aber wie viele Leute kennt ihr die sich selbst einen Flux kreiert haben? Ich kenne 2 Leute! 



Inzwischen haben sich Version wie die Winter Edition (mit weichem kuschligen Fleece im Innenraum), ein Slip-On Variante, wasserfeste Gore-Tex Oberfläche oder Neopren auf dem Flux verewigt. Die Möglichkeiten ist grenzenlos! Und den kreativen Köpfen bei adidas scheinen die Ideen nicht aus zu gehen. 

Hier einige der aktuellen, in kürze kommenden und schönsten Versionen:




via: ilovesneakers

via: ilovesneakers

via: ilovesneakers
via: ilovesneakers
Man darf zurecht gespannt sein was sich adidas noch alles einfallen lässt. Hier ist die Spitze vom Fahnenmast wohl noch lange nicht erreicht!
Unser beiden liebsten Berliner Sneakerfreunde aus Berlin Simon und Hikmet von Turnschuh.TV haben sich mit Till von adidas Originals die Tage getroffen und über die neusten Entwicklungen des Flux gesprochen! Sehr geile Sachen dabei!!



Eine gute Adresse um einen adidas Originals ZX Flux zu kaufen ist ilovesneakers! Hier findet man immer super Angebote und eine grosse Auswahl! 
werbung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sidebar Ads