Montag, 16. März 2015

#closerlook: Asics Gel Lyte III x Titolo " Papercut"

Die Kunst des Scherenschnitts als Inspiration
Die Kunst des Scherenschnitts ist hierzulande ein bisschen in Vergessenheit geraten und wird nur noch von wenigen Künstlern meist auf Jahrmärkten und Weihnachtsmärkten präsentiert. In der Schweiz hat sie dagegen als traditionelles Kunsthandwerk noch einen hohen Stellenwert.

Silhouetten und symmetrische Formen, meist in schwarz auf kontrastierendem, hellem Hintergrund platziert, zeichnen die wunderschönen Scherenschnitte aus. Diese zwei charakteristischen Komponenten hat der Schweizer Family & Friends Partner TITOLO zur Grundlage seiner Version des GEL-LYTE III zum 25-jährigen Jubiläum des ASICS TIGER GEL-LYTE III gemacht.

Der GEL-LYTE III ´PAPERCUT`weist ein kontrastreiches Zusammenspiel von schwarz, weiß und orange auf und offenbart bei genauer Betrachtung viele kleine Details. Die charakteristische Split-Tongue zeigt zwei sich gegenüberstehende Steinböcke in Kampfstellung, jederzeit bereit, sich, Kopf voraus, aufeinander zu stürzen. Die Liebe zum Detail setzt sich in Form von erhaben geprägten Details auf den Tiger Stripes fort und findet ihre Vollendung in der Blindprägung der Silhouetten von Italo und Manuela Titolo als Zeichen der tiefen Verbundenheit, die dieses sympathische Familienunternehmen auszeichnet.

Auf der Innensohle finden sich ebenfalls typische Scherenschnittmotive wieder, verbunden mit einer neckischen Verbeugung nach Japan in Form eines unübersehbaren Godzilla.

Der Release des ASICS TIGER X TITOLO GEL-LYTE III ´PAPERCUT` findet am 28.03.2015 statt.

In Deutschland ist das Modell bei folgenden Händlern erhältlich:

SOLEBOX, Berlin
OVERKILL, Berlin
TITELHELDEN, Hamburg
AFEW, Düsseldorf
THE GOOD WILL OUT, Köln
ASPHALTGOLD, Darmstadt
SUPPA, Stuttgart

Der UVP liegt bei 150,-€










video

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sidebar Ads