Mittwoch, 4. Februar 2015

Outfittery - Besser aussehen ohne shoppen gehen // Verlosung 2 x 25€ Gutschein


Selbstversuch - Rouven in schicken Klamotten
Beruflich und Privat bin ich in der glücklichen Lage mich nicht in Schale werfen zu müssen. Zugegeben mein Style aus Asics, Carhartt und New Era Cap ist nicht immer passend. Was tun wenn ich dann doch mal eine angemessene Garderobe im Schrank haben sollte. 
Ich bin nicht der Typ der übelst Lust darauf hat sich beim Herrenausstatter 2 Stunden beraten zu lassen und sich dann ein Outfit nach dem anderen in einer viel zu kleinen Kabine überstreift. 
Alternative ist dann das Internet, aber wo anfangen wenn man nun gar keinen Bock hat sich stundenlang mit Hemden, Hosen und co. die Zeit zu verplämpern? Zudem ist das Angebot so erschlagend, dass ich gar nicht weiss was zusammen passt und was mir steht. 

Also Männer was tun? 
Outfittery ist da genau das was ich mir gewünscht habe. Die Idee dahinter ist recht einfach. Outfittery stellt einem ein bzw. mehrere Outfits zusammen und schickt diese dann kostenfrei zu dir nach Hause. Nun kann man in aller Ruhe die Sachen in den eigenen vier Wänden auspacken, anprobieren und sich die Meinung der Freundin, einem Kumpel oder wenn man das braucht auch der Mama einholen. Was einem gefällt behält man und was man nicht mag geht ebenfalls kostenfrei einfach zurück an Outfittery. Klingt easy oder? 


Aber wie läuft das genau ab?
Anhand von ein paar Fragen und Bildern beschreibt man seinen Style bzw. welchen Style man sucht, welche Farben man bevorzugt und was ich ganz wichtig empfinde was man auf gar keinen Fall tragen würde. 
Dazu hinterlässt man seine Grösse, sein Gewicht etc. und kann zusätzlich noch einen Telefontermin mit einem Style Experten vereinbaren. 

Ihr bevorzugter Style:

Was würden Sie auf keinen Fall tragen:

Um mir einem genaues Bild vom Konzept Outfittery zu machen haben ich genau das alles gemacht und zusätzlich eine Telefonberatung mit meinem Style Experten Dominik gemacht.
Mit Dominik war ich echt schnell am Telefon per du und es entwickelte sich ein wirklich nettes Gespräch und man merkte, dass er sich wirklich Gedanken machte. Fragen wie trägst du Prints auf den Shirts, Chinos oder Jeans, V oder Rundhalsausschnitt… Ich erklärte ihm das ich ein Outfit bräuchte das sowohl für die Freizeit als auch für eine Taufe die gerade anstand bräuchte. So tastete er sich mit weiteren Fragen immer näher an das endgültige Outfit für mich ran. 




Fünf Tage nach dem Telefonat kam dann Post von Outfittery Ein Spass die liebevoll zusammengestellten und verpackten Outfits auszupacken, schliesslich wusste ich ja nicht das sich Dominik für mich überlegt hatte. Er hatte mir 2 Outfits zusammenstellt, ein sportliches und ein etwas schickeres. Ich muss gestehen ich wäre im Laden nie auf die Idee gekommen nach den meisten dieser Sachen zu greifen. Also ausgepackt, angezogen und posen vor dem Spiegel. Ich kann echt gut aussehen! Verdammt gut sogar! ;-)
ok alles war nicht mein Geschmack, aber das liegt halt an den persönlichen Vorlieben. So kamen Schuhe von Gent nicht für mich in frage. Aber das konnte der liebe Dominik nun wirklich nicht wissen. 
Einige Kleidungsstücke waren genau mein Ding. 
Was ich auch sehr gut fand, war das ich die Kleidungsstücke die ich nicht behalten wollte einfach und bequem abholen lassen konnte. 




Mein Fazit ist wirklich gut. Die Idee hinter Outfittery finde ich klasse. Das Personal ist kompetent und sehr freundlich. Die Bestellung geht einfach und es macht einen riesigen Spass die Box die bequem mit der Post nach Hause kommt auszupacken und in aller Ruhe auszuprobieren. Das die Rücksendung dann auch noch abgeholt wird ist die Kirsche auf der Sahnehaube! Ich kann Outfittery wärmstens empfehlen!




+++ WIN +++ VERLOSUNG +++ WIN +++ VERLOSUNG +++ WIN +++ VERLOSUNG +++

Outfittery war so nett und hat uns 2 Gutscheine a 25 € für euch geschickt. Das mitmachen ist ganz easy - ein like auf Facebook, folge uns und/oder Outfittery auf Twitter...

a Rafflecopter giveaway

kurze erklärung zur teilnahme am gewinnspiel:
wir benutzen das amerikanische verlosungssystem “rafflecopter“. rafflecopter ist aber definitiv eines der “guten” unternehmen. das geschäftsmodell basiert auf den verkauf von premium-accounts und eben nicht auf den verkauf eurer userdaten! sie nehmen das thema privacy sehr ernst, nachzulesen in den terms of privacy. macht euch also bitte keine sorgen – und wenn doch, dann bitte, bitte nehmt einfach nicht teil anstatt rum zu meckern. bei rafflecopter kann man sich “lose” verdienen. um am gewinnspiel teilzunehmen müsst ihr mindestens eure email-adresse abzugeben. diese verkaufen wir dann an die nsa ;-) benötigen wir natürlich, um den gewinner zu benachrichtigen. und sonst für nichts anderes! wir speichern sie nicht, wir verschicken keinen spam (rafflecopter tut dies auch nicht!), verkaufen sie nicht weiter. für die teilnahme bekommt ihr 1 “lose”. allerdings könnt ihr eure gewinnchance auch erhöhen! dafür müsst ihr allerdings etwas tun! und zwar liken. oder followen. auf twitter oder facebook. seid ihr nicht bei twitter, lasst es aus, seit ihr nicht bei facebook auch das. habt ihr die profile bereits geliket, müsst ihr das einfach nur bestätigen! wenn ihr das nicht wollt, müsst ihr das auch nicht. ist doch ein fairer deal, oder? im rafflecopter-widget sind auch schon alle like- und follow-buttons vorhanden (sofern ihr bei Facebook oder twitter eingeloggt seid. einfacher geht es nicht! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sidebar Ads