Samstag, 10. Januar 2015

Winterschuhe aber mit STYLE


In diesem Jahr kann man eigentlich nicht von einem Winter sprechen. Das Wetter entspricht wohl eher einem kalten langen Herbst. Was trägt man da am besten an den Füssen? Die Kälte ist bei Sneakern nicht so das grosse Problem, aber das Wasser und der daraus entstehende Matsch!!!

Bei diesen Verhältnissen ziehe ich ungern meine besten Botten an. Aber Asics, Nike und Co. haben sich diesem Thema angenommen und so manche wetterfeste bzw. winterfeste Alternative gebastelt.

Nike hat zum Beispiel bekannte Silhouetten wie den Roshe Run und Air Max 90, adidas ihren ZX Flux und Vans den SK8-Hi wetterfest gemacht.

In den meisten Fällen wurde auf eine wasserfeste Oberfläche und eine Fütterung geachtet. So ausgestattet ist es nun kein Problem mehr auch in seinen geliebten Air Max einen Winterspaziergang zu machen. Preislich sind die Wintermodelle nicht teurer als ihre sommerlichen Kollegen, ich würde aber der einen oder anderen Winterversion aufgrund der Materialien mehr Lebensdauer zutrauen.

Nike Sneakerboot (135 Euro)
Hier trifft klassisches und bei Nike bewehrtes Design auf gnadenlose Funktionalität. Der Look des Sneakerboot geht in Richtung Wanderschuh und überzeugt durch die verwendeten Materialien und dem bekannten Dämpfungssystem.

© Frontline
Vans SK8-Hi Leahter (95 Euro)
Vans macht es ähnlich und nimmt eines der erfolgreichsten Silhouetten die SK8-Hi und verwendet ein Premium Leder das eh durch die hohe Qualität beste Eigenschaften gegen Kälte und Nässe mitbringt. Zusätzlich wurde der Innenraum noch mit Wolle gefüttert. 

© Frontline
Eine weitere Möglichkeit ist einfach auf Hi Tops zu setzen. Eine besonders stylische Variante ist der oldschool Klassiker Top Ten von adidas. 

© Frontline



Bei meiner Suche nach den optimalen Winterschuhen bin ich im Shop von frontline gelandet die eine super Auswahl anbieten und auch einiges im Sale haben. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sidebar Ads