Dienstag, 13. Januar 2015

Privacy 2 - das Spiel ab 16+

Das gute alte Brettspiel.

Durch Playstation, Xbox und Co. ist das Brettspiel leider etwas in den Schatten getreten. Jeder von uns kann sich bestimmt noch an die Spieleabende mit den Eltern und Geschwistern erinnern.

Mit „Privacy 2“ hat Amigo quasi den „Spieleabend 2.0“ erfunden. Dieses Spiel ist nichts für die kleine Schwester oder als Unterhaltung vor dem Abendessen mit den Chef.

Bei Privacy 2 kommen Fragen auf den Tisch wie z.B.
„Ich bin im Intimbereich rasiert“
"Ich habe schon mal etwas aus einer Arztpraxis gestohlen“
„Ich hatte schon mal eine Geschlechtskrankheit“

Alle Aussagen werden zwar nur mit JA oder NEIN beantwortet und das auch anonym (wie er Name ja auch schon sagt - Privacy heißt im Deutschen „Privatsphäre") , aber bei einer Runde aus Freunden wo man sich eh recht gut kennt kommt schon das ein oder andere Geheimnis ans Licht.

Das Spiel ist ab 16 Jahren und kann in einer Runde von 5-12 Spieler gespielt werden. Wir haben es neulich mit ein paar Freunden in einer feucht-fröhlichen Runde von 6 Leuten im minimal spieltrieb Office gespielt. Viel mehr Mitspieler bräuchte ich jetzt persönlich auch nicht.

Zwei der Mitspieler kannten bereits den Vorgänger, der sich lediglich durch die Fragen unterscheidet. Manchmal stehen Namen hinter den Fragen, diese sind aus einer Onlineaktion wo Spieler Vorschläge für neue Fragen einsenden konnten.

Wir hatten eigentlich vor euch ein Video von diesem Abend zu machen, aber da dieser besagte Abend dann doch etwas aus dem Ruder geraten ist und wir hier niemanden bloßstellen wollen gibt es hier die zensierte Version...





Spielvorbereitung:


- Die Spielfiguren werden auf das Startfeld gestellt.

- Jeder Spieler erhält einige schwarze und orangene Holzklötzchen, einen Sichtschirm und eine Einstellscheibe.

- Die Fragen werden verdeckt gemischt.

Spielablauf:


- Der Startspieler deckt die oberste Fragenkarte auf und liest die Frage vor, dessen Zahl auf der obersten verdeckten Fragenkarte steht.

- Alle Spieler stellen ihre Einstellscheibe ein und verdeckt auf den Tisch gelegt.

- Der Stoffbeutel geht einmal herum und jeder Spieler legt je nach Antwort ein orangenes oder schwarzes Holzklötzchen in den Stoffbeutel.

- Der Stoffbeutel wird geleert und die Anzahl der Ja-Antworten ermittelt.

- Alle Spieler, welche die Anzahl der Ja-Antworten genau getippt haben, erhalten 3 Punkte. Die Spieler, welche 1 Ja zu viel oder zu wenig haben, erhalten 1 Punkt.


Spielende: Sobald ein Spieler 30 oder mehr Punkte hat gewinnt er das Spiel.

Spielanleitung als PDF

Fazit:Das Spiel ist klasse. Viel Spass ist vorprogrammiert! Aber wähle deine Mitspieler gut aus!

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sidebar Ads