Dienstag, 23. September 2014

Ist Hop Hop so erfolgreich wie nie zuvor?


Diskussionsrunde auf dem Reeperbahn Festival 2014
Rap Musik & HipHop sind so erfolgreich in Deutschland wie nie zuvor.
Major Plattenfirmen investieren riesige Summen in neue Strukturen um endlich am Rap und Urban Markt teilhaben zu können.
Hinter vorgehaltener Hand herrscht Angst. Es gab diese Entwicklung schon einmal. Ende der 90er Jahre investierten Major Labels in den deutschen HipHop Hype. Der Markt wurde übersättigt und brach 2001 zusammen.
Bildet sich erneut eine Blase die zu platzen droht? Oder haben wir heute eine Fundamental andere Ausgangssituation als damals?
In dieser Runde versuchen wir diese Fragen zu analysieren.

Sprecher:

Jens "Spaiche" Ihlenfeldt (Punchline Records - ehemals Aggro Berlin)
Sebastian Schweizer (Chimperator / Manager von Cro)
Ramin Bozorgzadeh (Chapter One/Universal Music - ehemals Groove Attack)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sidebar Ads