Sonntag, 6. April 2014

mizuno "wave prophecy 3" closer look

Der japanische schuhhersteller mizuno hat vor kurzen die dritt version des wave prophecy veröffentlicht. normalerweise berichte ich ja über sneaker und nicht über lauftschuhe, aber der wave prophecy 3 hat mich so optisch als auch durch seine einzigartige technologie überzeugt, dass er es verdient hat ihn mal genauer unter die lupe zu nehmen. 


das obermaterial ist mit einem strumpf zu vergleichen – extra dünnes mesh mit einem all over waben-print. die füssspitze und die ösenleiste wurde zusätzlich mit elastischen kunststoff  unterlegt.
das optische highlight ist auf jeden fall die abgesetzte laufsohle die dem schuh einen spacigen look gibt. als ich den schuh das erste mal angezogen habe war das gefühl als ob ich ihn schon ewig trage würde. laufschuh haben ja leider oft die angewohnheit etwas enger zu sein damit sie auch perfekt am fuss anliegen. das ist beim wave prophecy nicht so. ein "einlaufen" ist nicht nötig -er sitz einfach perfekt.
mizuno schreibt selber über den wave prophecy 3  „laufen wie auf wolken“ – und das stimmt. dank der langen wave plate technology sohle wird jeder schritt abgefedert. es macht einfach spass mit ihm morgens zu joggen.

ob als stylischer strassenschuh oder für den täglichen run durch den park, der wave prophecy 3 von mizuno macht immer eine gute figur.. wer einmal mit der wave prophecy technology gelaufen ist weiss was eine richtige dämpfung in einem schuh ist.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sidebar Ads