Montag, 27. Januar 2014

hanne & lore im interview

Hanne & lore, das aus deutschland stammende duo, bringt  nun bereits seit jahren einen individuellen sound hervor, der seines gleichen sucht. im laufe der zeit haben sie sich sowohl mit eigenen veranstaltungen, labelarbeit und rückblickend auch mit einem eigenen plattenladen stets der musik verpflichtet, dabei jedoch den größten teil ihrer zeit ins djing und in das erschaffen ihres durchdringenden und einzigartigen sounds gesteckt.

interview, video stream

keine frage, der sound von hanne & lore lässt sich nicht in eine schublade stecken und will es auch gar nicht.  ihre produktionen wurden auf labels wie monaberry, terminal m, my best friend, style rockets, kittball oder auch sunset handjob veröffentlicht. darüber hinaus arbeiteten hanne & lore in der vergangenheit mit artists wie super flu, zombie disco squad, monkey safari, niconé oder auch andhim zusammen. im jahr 2013 gründeten die zwei ihr eigenes label heulsuse. sie überzeugen wie gerade auch mit ihrer single ‚blah‘ weiterhin mit ihrem markanten hanne & lore style. wir sprachen mit hanne & lore:

aktuelles video zur single ‚blah‘ von hanne & lore


Gerade ist euer neuer track „blah“ mit einem herrlich experimentellen andhim remix erschienen. mit welchen attributen würdet ihr den track jemandem beschreiben der ihn zuvor noch nicht gehört hat?
wir waren uns ziemlich schnell einig, dass der track eigentich eher ne sommerbude ist ! also passen attribute wie: warm, euphorisch, flauschig, smoothie, erfrischend leicht & spritzig ganz gut ….

Welchen dingen schenkt ihr neben der musik ebenfalls aufmerksamkeit im leben?
steffen: dem sport & einem gesunden ausgleich zu den weekends
stefan: videogames, actionfiguren und allerlei unnütze sammelei!

was war der beste ratschlag, den ihr im leben in bezug auf die musik je bekommen habt?
der beste ratschlag war "klopp den windows rechner in die tonne & kauf dir einen mac" - und es stimmt…. seitdem keine herzanfälle & schlafprobleme mehr …. (an apple a day keeps the doctor away)

Geht ihr privat noch viel in clubs  oder nehmen gigs, studioarbeit und euer label heulsuse schon genug zeit ein?
steffen: wenn zeit dafür ist sehr gerne…. dann allerdings eher in "clubs" in die ich eigentlich nicht reinkommen würde, es aber dann doch irgendwie schaffe …. dort erfreue ich mich dann an pärchen die zum straigthen sound vom wendler crazy discofox-moves abfackeln ! alles andere hab ich ja sonst jedes weekend….
stefan: ich bin privat nur noch wenig in clubs unterwegs... die zwei freien weekends im jahr laufen dann ganz beschaulich ab.

Womit lenkt ihr euch vom alltäglichen wahnsinn zwischen tracks schrauben und sets zusammenstellen ab?
steffen: ich pflege die liebe zur familie, den kontakt zu freunden, treibe viel sport & mache mir gedanken über den sinn des lebens …
stefan: irgendein sportkanal läuft eigentlich immer!

Stefan hat eine große leidenschaft für games unterschiedlicher konsolen. hast du eine alltime top 5 quer durch die zeit?
eine frage, die ich nur schwer beantworten kann, zu groß ist die qual der wahl! diese 5 games kann ich allerdings seit vielen jahren immer wieder spielen und jedem zocker ans herz legen, ohne reihenfolge:
-super metroid (immer noch das spannendste im super nintendo universum)
-windjammers (pong klon mit toller frisbee action, zu zweit ein hit auf dem neo geo)
-dolphin blue (rasante action im wasser auf dem atomiswave)
-shenmue (unglaubliche story, grafik und spieltiefe... damals auf der dreamcast)
-fifa (seit jahren mein meistgespieltes game, jedes jahr aufs neue ein must have)

Es stehen schon diverse internationale bookings für 2014 fest, darunter auch gigs in den usa. bereitet ihr eure sets anders vor als für europäisches publikum?
wir bereiten unsere sets nie vor… jeder für sich kümmert sich in der woche um freshe klänge & am wochenende spielen wir uns diese dann im club gegenseitig vor und genießen dabei likörchen… wenn's dem publikum dann auch noch spaß macht, kann man von einem gewinnerabend sprechen ;)

vielen dank.

hanne & lore homepage
hanne & lore auf facebook
hanne & lore  auf soundcloud
hanne & lore  auf twitter
bookingkontakt
heulsuse auf facebook






1 Kommentar:

  1. Daniel aus Niederbayern28. Januar 2014 um 12:37

    Ihr seit besten macht weiter so

    AntwortenLöschen

Sidebar Ads