Montag, 23. Dezember 2013

ajoofa

in der heutigen zeit definieren sich viele leute über das was für labels sie tragen und vor allem wer die kleidung designed hat. ich habe vor ein paar tagen ein shirt von ajoofa geschickt bekommen. der designer war in diesem fall barito. barito ist der aufstrebende stern wenn es um freshe shirt gestaltung geht. 










nun aber mal butter bei den fischen – 
barito ist 13 jahre alt, lebt im krefelder zoo und ist ein orang-utan. ja richtig gelesen der künstler ist ein affe. 
es ist bekannt, dass einige tiere gerne malen um sich kreativ ausdrücken zu können. barito ist gebürtiger kölner und lebt schon einige zeit im krefelder zoo, wo er in form einer tierbeschäftigung sein hobby mit fingerfarben und wachsmalstiften ausüben kann.



yvonne und marcus, die betreiber des labels ajoofa, wählen lediglich noch ausschnitte aus den „affen-bildern“ fest, verändern hier und da noch die farben und erstellen das marken-kennzeichen (mark-tag). 
dieses setzt sich aus dem produktnamen, dem namen des künstlers und den geokoordinaten zusammen. die geokoordinaten zeigen welches projekt du mit deinem shirt unterstützt.






die shirts von ajoofa unterstützen mit 5 prozent des umsatzes ein hilfsprojekt. dieses projekt kann mit hilfe der auf dem produkt aufgedruckten geokoordinaten auf der website lokalisiert werden: n 51°20’27.24“ e 6°36’05.62“ zeigt auf die berggorillas im afrikanischen regenwald.
außerdem gehen weitere 2 prozent der nettoerlöse der auf diesen designs basierenden produkte, an den zoo krefeld, der heimat von barito. so ist auch weiterhin eine finanzielle grundlage für die tierbeschäftigung gegeben.



das  yvonne kaltenecker und marcus handvest, gründer von ajoofa, besonders viel wert auf den umweltschutz bei der produktion des shirts wertlegen versteht sich von selber. das gots-siegel hilft ihnen dabei, dass nur biozertifizierte baumwolle verwendet wird, aber  das die bauern die diese baumwolle anpflanzen auch gerecht entlohnt werden. schließlich sollen alle etwas von den shirts haben!







                                www.ajoofa.com                                  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sidebar Ads