Montag, 28. Oktober 2013

ucon x monja gentschow verlosung

das berliner label ucon acrobatics zeichnet sich durch cleanes design, kreativität und qualitativ hochwertige verarbeitung aus. 2001 ins leben gerufen, verbindet die beiden gründer jochen smuda und martin fussenegger die leidenschaft, kollektionen zu schaffen, ohne kompromisse bei der qualität oder der produktion einzugehen. aus ihrem berliner studio heraus liegt der fokus auf eigens angefertigten materialien, perfekten schnitten und einer beachtlichen detailvielfalt. für die regelmäßig erscheinenden, kollektionsbegleitenden artist
features arbeitet ucon acrobatics mit aufstrebenden künstlern und gast- designern zusammen. für die herbst / winter kollektion hat sich ucon mit monja gentschow zusammengeschlossen, die ihre ausgefallenen fine art prints aufschlichte shirts zaubert.
entstanden sind vier motive im typischen stil der berliner künstlerin. die prägnanten aquarelle entführen in die exotische welt afrikas: mit maske, schild, widderkopf und traditionellen hütten holt sie die wildnis in den urbanen dschungel. 


monja gentschow bezeichnet sich selbst als "desartist" aus berlin, als jemanden, der zwischen designer und künstler ist, aber auch nahe einem desaster. während ihres studiums der "visuellen kommunikation" an der kunsthochschule weißensee berlin ist es ihr gelungen, das desaster zu überwinden und ihre leidenschaft für beide bereiche zu entfalten. monja gentschow hat nicht nur auf dem blog ignant ihren raum, sondern ist auch für das artwork des labels "keinemusik" verantwortlich. wer kennt die unverwechselbaren bilder für das berlin label rund um adam port, rampa, &me und david meyer?
in dem aktuellen artist feature von ucon acrobatics bringt sie nun kunst und mode zusammen.


und das beste ist, eins dieser kunstwerke könnte ihr bei uns gewinnen! ucon hat uns ein "capras" shirt in grösse m geschickt. ihr könnte bis zum 23/11/2013 teilnehmen! einfach im rafflecopter kasten unten "liken", "twittern" oder einen post abgeben (am besten gleich alles, denn für jede aktion landet ein los für euch in der tombola! 


wir benutzen das amerikanische verlosungssystem “rafflecopter“. rafflecopter ist aber definitiv eines der “guten” unternehmen. das geschäftsmodell basiert auf den verkauf von premium-accounts und eben nicht auf den verkauf eurer userdaten! sie nehmen das thema privacy sehr ernst, nachzulesen in den terms of privacy. macht euch also bitte keine sorgen – und wenn doch, dann bitte, bitte nehmt einfach nicht teil anstatt rum zu meckern. bei rafflecopter kann man sich “lose” verdienen. um am gewinnspiel teilzunehmen müsst ihr mindestens eure email-adresse abzugeben. diese verkaufen wir dann an die nsa ;-) benötigen wir natürlich, um den gewinner zu benachrichtigen. und sonst für nichts anderes! wir speichern sie nicht, wir verschicken keinen spam (rafflecopter tut dies auch nicht!), verkaufen sie nicht weiter. für die teilnahme bekommt ihr 1 “lose”. allerdings könnt ihr eure gewinnchance auch erhöhen! dafür müsst ihr allerdings etwas tun! und zwar liken. oder followen. auf twitter oder facebook. seid ihr nicht bei twitter, lasst es aus, seit ihr nicht bei facebook auch das. habt ihr die profile bereits geliket, müsst ihr das einfach nur bestätigen! wenn ihr das nicht wollt, müsst ihr das auch nicht. ist doch ein fairer deal, oder? im rafflecopter-widget sind auch schon alle like- und follow-buttons vorhanden (sofern ihr bei facebook oder twitter eingeloggt seid. einfacher geht es nicht!

a Rafflecopter giveaway


jetzt noch ein paar impressionen von monja und ucon acrobatics







 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sidebar Ads