Mittwoch, 20. September 2017

Asics Gel-Diablo "Feather Grey"

Die Gel-Diablo Silhouette von Asics gehört ehrlich gesagt nicht zu den schönsten in meinen Augen. Es leigt aber auch denke ich daran das bislang überwiegend sehr sportive CWs in die Läden gekommen sind. Mit dem Gel-Diablo "Feather Grey" haut Asics eine geniale optische Überarbeitung der Retro Silhouette. Der garue perforierte Upper wurde von hellgrauen Parts überzogen und tront auf einer gesprenkelten ebenso grauen midsole. Als Highlight wurde für das Fersenbrandpatch ein knalliges rot gewählt.
Für mich einer der besten Versionen des Asics Gel-Diablo.
Hier eine Liste der Shops die den ihr den Asics Gel-Diablo "Feather Grey" für rund 130€ bekommen könnt:
Allike
Afew
Asphaltgold

Freerunn durch das 17. Jahrhundert Japans

Eingebettet in die Berge von Nikko, Japan liegt Sie Edo Wonderland. Ein Themenpark wie man ihn sich kaum vorstellen kann. In dieser Stadt kommt man sich vor wie 17. Jahrhunderts zur Edo Ära.
Inspiriert durch diese Kulisse hat es den deutschen Freerunner Jason Paul in Zusammenarbeit mit Red Bull dort einen ganz besonderen Film zu drehen. Verfolgt von einer Horne Ninas schlägt sich Jason in Gassen der Japanischen Stadt seinen Weg. Grandiose Bilder und Kameraführung!

LimitEditions x Diadora N9000 "Correfocs"

Der spanische Sneakershop LimitEDitions veröffentlichte 2015 zusammen mit Diadora einen der besten Release ever mit dem italienischen Brand. Vor 2 Jahren waren es die beeindruckenden Menschentürme namens Castells. Nun meldet sich diese spanisch/italienische Kooperation mit einer weniger bekannten Stück spanischer Geschichte und deren Kultur zurück.
"Correfocs" übersetzt "Feuerläufen". Eine sehr alte Tradition die bis ins Mittelalter reicht und Tänzer als Teufel und Dämonen verkleidet durch die vom Feuerwerk verhelten Gassen der Städte streifen.
Der schwarz, rote Upper des N.9000 ist ein Feuerwerk an den Füssen. Ein Highlight ist die aufregende Stickerei auf der Ferse. Release des LimitEditions x Diadora N9000 "Correfocs" soll in diesem Herbst sein.

via: le site de la sneaker

Saucony x Afew Shadow Master 5000 "Goethe"

"Aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden,kann man Schönes bauen." Goethe
Unsere Düsseldorfer Nachbarn von Afew haben was neues in den Startlöchern. Zusammen mit Saucony und deren Shadow Master 5000 lassen sie deutsche Poesie und Sprachkunst aufleben.
"Auch aus Steinen die einem in den Weg gelegt werden kann man etwas schönes bauen" diese Worte finden sich im inneren des Schuhs und stammen wie die meisten von uns wissen von Johann Wolfgang von Goethe. Und dieser genialen Herre ist auch inspirationsquelle für diesen leckeren  grau/rosa Colourway. Geplanter Release ist der 14. Oktober. Allerdings kann man den Saucony x Afew Shadow Master 5000 "Goethe" nur erwerben wenn man Glück beim raffle aus der Afew Seite hat.



Dienstag, 19. September 2017

Nike Air Force 1 x Roc-A-Fella

Nike lässt doe golden 90s ausleben und zollt mit dem Air Force 1 Low “Roc-A-Fella” eine Hommage an das Plattenlabel Roc-A-Fella das Jay Z, Dame Dash und Biggs damals an die Spitze des Hip Hop trieben. Kenner werden wissen, dass der Schuh bereits 2004 bereits in limitierter Auflage auf den Markt gekommen ist. 2017 hat Nike sich entschlossen einen zweiten Drop den Liebhabern zu gönnen.

Fünf Sterne deluxe - Davon (Video)

Mit "Davon" präsentieren uns die Sterne aus dem Norden ihre neuste Auskopplung aus ihrem Longplayer "Flash" welcher am 6. Oktober in die Laden kommt.
Lässiger Beat und derbe Reime - so mag ich es am liebsten!

PUMA und Tomas Maier präsentieren Neuauflage des Roma '6

1968 - Ein Jahr mit großartigen Designs, als alles möglich schien. PUMA, als weltweit führender Sportschuhhersteller entwickelte 1968 den Roma als eine Hommage an die italienische Fußballnationalmannschaft, den damaligen Gewinner der Azzurri European Championship. 2017 erfindet Tomas Maier, Lifestyle Liebhaber und Design Enthusiast, den Schuh in einer Kollaboration dieser Elemente neu und zelebriert damit die Einfachheit des casual living.
PUMA x Tomas Maier Special Edition Roma 1968. Von der Neuauflage des Sneakers wurden 200 limitierte Exemplare produziert. Minimalistisch in Design und Farbe, trägt der Schuh auch das für den Designer charakteristische Palmenlogo. Erhältlich ist das Modell ab dem 16.September online, in Tomas Maier Geschäften und bei ausgewählten Händlern, wie Muskurdis, Solebox und The Store @Soho House.
„Diese Schuh Kollaboration reflektiert eine Periode des Designs, welche ich auch heute noch verehre – genauso wie den modernen, minimalistischen Ansatz, den ich versuche mit jedem unserer Produkte umzusetzen“ – Tomas Maier

Donnerstag, 14. September 2017

G-SHOCK X SANKUANZ GA-700SKZ-7AER – „TUNDRA“

Das Design der neuen G-SHOCK entstammt unmittelbar der Sankuanz Kollektion und zeigt eines der auffälligsten Motive der Brand – die Polar Camouflage. Ein weißes Gehäuse bietet die Leinwand für grüne und pinke Tarnflecken, auf dem Armband erscheint zusätzlich das Logo des Modelabels. Designer Shangguan Zhe ließ sich für die auffällige Farbkombination von einer der für ihn spannensten Landschaften – der Tundra – inspirieren. Fasziniert von den schneebedeckten Bergen der nördlichsten Regionen der Erde entwickelte er die Vision für einen zeitlosen und zugleich absolut modischen Look.

Ausgehend von den Begriffen „Toughness“ und „Creativity“ band Designer Zhe weitere Kreative in die Umsetzung der Collab mit G-SHOCK ein. Der Fotograf Zhenwei Huang etwa reiste bis nach Island, um dort die passenden Motive zu finden, während die Filmproduktionsfirma Bright Black aus Portland schneebedeckte Gipfel als Backdrop ihres Imageclips zur neuen G-SHOCK wählte.



Die GA-700SKZ-7AER basiert auf einem der markantesten Modelle von G-SHOCK, der GA-700. Neben der von G-SHOCK bekannten legendären Stoßfestigkeit verfügt sie über viele weitere Features: LED-Licht für optimale Lesbarkeit der Uhrzeit und Daten, Weltzeitfunktion, Stoppuhr sowie 5 Tagesalarme. Darüber hinaus ist sie bis 20 Bar wasserdicht und trotzt somit auch den härtesten Anforderungen in Schnee und Eis.

Die GA-700SKZ-7AER ist ab dem 16.09.2017 bei ausgewählten G-SHOCK Händlern sowie online in limitierter Auflage verfügbar, die UVP beträgt 159,00€.
Eine praktische Händlersuche findet sich für alle hier vorgestellten Modelle unter
www.g-shock.de



Dienstag, 12. September 2017

Mita Sneakers, BEAMS Japan und Asics gehen gemeinsam in die zweite Runde






Mita Sneakers und BEAMS Japan haben 2016 mit ihrer ASICS-Kooperationen vom GEL-Lyte III ein derbes Brett abgeliefert. Am 16. September melden sich die zwei Stores in Zusammenarbeit mit Asics zurück. Im Gegensatz zum 2016 Drop, der überwiegend schwarz war, setzt man 2017 auf blau. Mir gefällt dieses satte blau richtig gut und sogar noch besser als der Vorgänger.
Wie man es sich bereits denken konnte wird auch dieser Release exklusiv bei Mita und BEAMS erhältlich sein.

Dienstag, 22. August 2017

DJ Premier als erster DJ bei einem NPR Tiny Desk Concert

DJ Premier hat als erster DJ einen Auftritt bei einem NPR Tiny Desk Concert. Mit am Start waren einige Mitglieder der Badder Band, DJ Premiers Tour Band. Zusammen spielten die Live Musiker mit Premo Track von KRS-One, Nas und auch Royce Da 5'9. Natürlich durften die Kult Track von Gang Starr hier nicht fehlen. Sehr cooler Auftritt den man gesehen haben sollte.

Sonntag, 20. August 2017

Beatsteaks feat. DDeichkind - "L auf der Stirn" (Video)

Rock meets Rap und Hamburg trifft auf Berlin. Hier wird einfach mal alles gut durchgemischt. Mit "L auf der Stirn" haben sich die Jungs von den Beatsteaks die Deichkinder ins Studio geholt. Cooler Track der uns einen weiteren Eindruck des in kürze kommenden Longplayer der Beatsteaks zeigt.

Samstag, 5. August 2017

Eminem zeigt ersten Trailer zu "Bodied"

Wenn sich jemand mit dem Thema Battle Rap auskennt dann sollte das doch die aus Detroit stammende lebende Legende Eminem sein. Mit seinem neusten Filmprojekt wechselt er allerdings hinter die Kamera und taucht als Produzent in "Bodied" auf. Regie übernahm übrigens Joseph Kahn, der für Leute wie Dr. Dre, The Offspring, U2 oder auch den The Black Eyed Peas die Bilder übernahm. Im ersten Trailer sieht man den Kalifornier Dizaster wie er sein schmächtigen Gegner in Grund und Boden splittet. Bin sehr gespannt was der Film in Sache Story zu bieten hat. Der erste Eindruck ist gut, aber ich hoffe wirklich das auch die Story mit den Raps mithalten kann.

Sidebar Ads