Samstag, 6. Februar 2016

Puma "Roxx Pack"

Zum Anfang des Jahres liefert PUMA euch im 'Roxx Pack' die Neuinterpretation von zwei beliebten Trinomic Running-Silhouetten.
Farblich wurde sich beim R698 auf klassisches black konzentriert, die Midsole liefert gesprenkelte Akzente und abgerundet wird der Schuh mit Texturen in Granitoptik.
Der Blaze of Glory kommt in freshem white daher, ebenfalls mit Texturen die an Granit erinnern und ebenso einer gesprenkelten Midsole.







Eastpak X Tim Coppens - Runway Collection

In einer aussergewöhnlichen Kollektion finden die US-Brand Eastpak und der High Fashion Designer Tim Coppens für den kommenden Modeherbst zusammen. Nach früheren Kooperationen im Rahmen der Eastpak Artist Studio Projekte, ist die nun entstandene Taschenkollektion die erste Zusammenarbeit der beiden Partner, abseits des Studios.
Vorgestellt wurde die Kollektion on stage bei der Runway Show von Tim Coppens an diesem Mittwoch während der New York Fashion Week.

Der in Belgien geborene und in New York City lebende Designer Tim Coppens arbeitet in seinerer kommenden, heiß erwarteten Fall-Winter 2016 Kollektion mit
Eastpak für eine exklusive Rucksack-Linie zusammen.

Urban Inspiration
So wie Eastpak selbst findet Tim die Inspiration für seine eklektischen Designs in den urbanen Jugendkulturen. Eigenschaften japanischer Streetwear, wie technische Materialien und unerwartete Farbkombinationen und Finishes, treffen auf westliche Einflüsse und höchste Handwerkskunst.
Die in limitierter Edition erscheinenden Rucksäcke kommen in vier Farben, gefertigt werden sie aus hochwertigem Leder mit kontrastierendem Lacing, robusten Nähten und Ledersäumen. Mit Mesh Einsätzen und gestepptem Rückenteil, Top-Flap Öffnung und schnell erreichbarem Hauptfach fängt Coppens Design die Energie der Stadt ein.
Perfect Partners
Während des Launchs beschreibt Coppens die Collaboration wie folgt: „Mit Eastpak zusammenzuarbeiten hat sich absolut natürlich angefühlt, da beide Labels viel ihrer Inspiration in der Lebenswelt der urbanen Jugend entdecken. Ich war sehr aufgeregt, mit einer so respektierten und ikonischen Accessory Brand arbeiten zu können, um eine Taschenkollektion entstehen zu lassen, die sowohl Eastpak als auch Tim Coppens eindeutig repräsentiert.“
Stefano Saccone, Vice President bei Eastpak fügt hinzu: „Tim Coppens ist als einer der wichtigsten Künstler der vierten Ausgabe des Eastpak Artist Studios für die Marke kein Unbekannter. Sein Entwurf für das Studio war eine natürliche Weiterführung seiner eigenen Menswear Kollektionen, die verschiedenste Welten mit der Energie der City verschmelzen lassen. Die neue Zusammenarbeit knüpft genau dort an.“
Die limitierte Eastpak X Tim Coppens Runway Collection wurde am Mittwoch den 3. Februar währen der New York Fashion Week vorgestellt.


Asics x Mita Gel Lyte V "Trico"

Vor einem Jahr hatte der MITA Store aus Tokyo die Ehre, mit seiner fernöstlichen Interpretation des GEL-LYTE III die Feierlichkeiten zum 25-jährigen Jubiläum des Models einzuläuten.

Nun ist der japanische Sneakerstore wieder mit einer ASICS Tiger-Kollaboration am Start und zeigt die gleiche Farbzusammenstellung auf einem GEL-LYTE V. Die verführerische Farbkombination aus samtweichem Suede in Cobalt, mattem Nubuck in navy, peppigen roten Akzenten und kontrastierenden Nähten in Weiß hat nichts von ihrer anziehenden Wirkung verloren. Auch die Innensohlen des GEL-LYTE V 'TRICO' greifen die Gitterstruktur der Schuhwand des Stores auf und sind mit den MITA-typischen Gitterlinien (ein Bezug auf ihre räumliche Nähe zum benachbarten Zoo) bedruckt.

Was wäre ein japanischer Sneaker ohne einen speziellen Bezug zur japanischen Kultur und dem täglichen Lifestyle? Da es in Japan häufiger üblich ist, die Schuhe auszuziehen, wurde auch die Fersenkappe des GEL-LYTE V mit einer Schlaufe für den „easy to wear“ Gebrauch versehen.


Der Release des ASICS X MITA GEL-LYTE V 'TRICO' (UVP: 150,- Euro) findet in Europa am 13. Februar 2016 statt. In Deutschland und Österreich ist das Modell bei folgenden Händlern erhältlich:

SOLEBOX, Berlin
OVERKILL, Berlin
TITELHELDEN, Hamburg
AFEW, Düsseldorf
TGWO, Köln
ASPHALTGOLD, Darmstadt
SUPPA, Stuttgart
PAAR, Wien

Herzo meets NYC... again! // PUMA X ALIFE!

ALIFE und PUMA haben sich für 2016 erneut zusammengetan und präsentieren euch zwei Drops. Mit dem ersten zeigt euch die Crew von der Lower East Side, wie sehr Sport sie in ihrem Lifestyle und beim designen der freshen Streetwear beeinflusst.
"ALIFE: We have always been into both sports and obviously New York Culture, It’s who we are. We are really into Football onfield and off field apparel right now.
And we wanted to design technical apparel with more of a street wear inspired feel"
Wiederspiegeln tut sich dies im Apparel, welcher stark vom Fußball inspiriert ist. PUMA's Archive No.1 logo und ALIFE's 158 print werden gefeatured.

Bei den Running-Silhouetten wurde sich an PUMA's Klassikern bedient. Der Blaze of Glory kommt mit einer gesprenkelten Trinomic Sohle, Neopren und Nubuck Leder daher.
Der R698 wird in zwei Varianten erscheinen und kommt mit softem Suede und Nubuck Leder, sowie einer black on black Aufmachung, welche Sport mit ALIFE's Vorstellung
von Streetwear mischt.

PUMA's STATES ist geprägt von einem glänzenden Schlangenprint und hat so einen Pop-art Charakter erhalten.

PUMA: Working with PUMA again must feel like reuniting with an old flame – are the sparks still flying?
ALIFE: Excited to be working with Puma again. Last years project was a great success and eager to follow it up

PUMA: Fresh on everyone’s minds still is your debut collab collection with PUMA in Spring ‘16. With the second one in the horizon, how are you feeling? What do you expect with the new collection?
ALIFE: Puma’s ability to source and produce product is exceptional. To have the resources to design and produce with a company like Puma is exciting. And we are interested to see how the public reacts to the collection

PUMA: This season’s collection has two distinct parts: the first inspired by football and the second by streets of New York. What makes each of these parts unique?
ALIFE: We have always been into both sports and obviously New York Culture, It’s who we are. We are really into Football onfield and off field apparel right now. And we wanted to design technical apparel with more of a street wear inspired feel

PUMA: How are both PUMA and ALIFE represented in this new collection?
ALIFE: Puma is one of the leading authentic footwear brands, and we’ve designed this collection to showcase that. Merging NYC’s gritty history with the world famous Puma brand.

PUMA: Some people don’t know you’re big time football fans. Who’s your favorite team?
ALIFE: I support Chelsea. I’m new to football compared to most who’ve grown up with it, I began watching football religiously since 2005. My squad had a great year last season winning the Premier League, we won’t talk about how this year is going.

PUMA: Where the hell did you unearth that 1975 Fear City pamphlet? And why did you choose that to be the springboard for the second part of the range?
ALIFE: We recalled hearing about the pamphlets a while back and came across them again in our research. New York City was a completely different city then. It’s insane to think how dismal the city must have been for New York to spend money on a campaign to keep tourists out.

PUMA: How do you approach conceptualizing new ideas and the creative process at ALIFE for this collection coming off the first season?
ALIFE: We have a break out session together and we all through ideas out, so many ideas get tossed around. And eventually we come up with the direction.

PUMA: ALIFE has been going since 1999 – what do you think you have done as a business to have kept going and growing all this time?
ALIFE: Relied on a lot of luck.J

PUMA: If you can make it in New York, you can make it anywhere – does this still
apply, and if so why does it still ring true?
ALIFE: Especially now! Before you had a chance, the average resident could afford rent in a nice neighborhood. Now there are more people more competition and rents for a 1 bedroom apartment are ridiculous. If you can make it in this city now you definitely can make it anywhere.

PUMA: Two words to describe the collection? 
ALIFE: Must Have!

Sidebar Ads